Eine kurze HTML5-Fibel für die Überwältigten

Auf dem EXT Js-Blog gibt es einen nützlichen Artikel über HTML5, der einige Missverständnisse aufklärt:

Seit Google und Apple ausdrücklich HTML5 als Lösung für komplexe Internet-Anwendungen unterstützen, ist es das Modewort des Monats geworden – vor allem nach Google I/O. Angesichts seiner Verbreitung ist es nicht verwunderlich, dass die Bedeutung des Begriffs verwässert wird. Schon jetzt finden wir Job-Angebote mit „HTML5 Erfahrung“, und „Beispiele“ für HTML5: von einer einfachen Javascript-Animationen bis hin zu CSS3 Effekte.

So wie „Ajax“ und „Web 2.0“ kurzerhand das Synonym für „Next Generation“ Web-Entwicklung in der Mitte der 2000er Jahre wurde, ist es jetzt HTML5. Und obwohl es viele exzellente Ressourcen für HTML5 gibt, einschließlich der Kern-Spezifikation selbst, sind sie in der Regel technisch und viele von ihnen sind nicht mehr synchron mit dem aktuellen Stand der Spezifikationen. Also dachten wir, eine kurze HTML5-Fibel könnte da helfen.

Hier finden Sie den gesamten Artikel: http://www.extjs.com/blog/2010/05/23/html5-now-with-20-percent-more-internet/ (auf Englisch).

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Eine kurze HTML5-Fibel für die Überwältigten

  1. Pingback: Tweets that mention Eine kurze HTML5-Fibel für die Überwältigten | IT Standards -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s